Armaturen verkalkt Bad – Dusche

Verkalkte Armaturen reinigen Sie am schnellsten Mit Handelsüblichen Reinigungsmittel, welche Zitronensäurelösung + Amidosulfonsäure enthalten. Von Essig raten wir ab. Flüchtige Dämpfe der Essigsäure, greifen Chrom und Kupfer an, so auch den Messingkern unter Chromschicht der Armatur über  feinste risse. Zitronensäure dagegen nicht.

Kalkflecken vermeiden mit “Penz SD-Fugdicht”

Nach der Reinigung und guter Abtrocknung. Armatur mit „SD-Fugdicht + Kalkschutz“ behandeln. Mit feinporigem Schwamm „SD-Fugdicht“ – Armatur einlassen. Nach ca. 1 Std. aufpolieren mit weichem Tuch. Das enthaltene spezial Pflegemittel ist beständig bei heißem Wasser und scharfe Reinigungsmittel. Wasser -Perlt vollständig ab, Wasserflecken dürften sich nicht mehr zeigen. Alu -und Kunststoffrahmen an denen sich Wasserflecken zeigen, können ebenfalls behandelt werden.

Natürlich wird „SD-Fugdicht“ in erster Linie eingesetzt zur Abdichtung von Mörtelfugen im Badezimmer/Dusche. Das Material ist so eingestellt, dass es auch aufpoliert werden kann und so auch nur als Fleckschutz für Kalkflecken an der Armatur verwendet wird.

Preis: Penz „SD-Fugdicht“   0,5 Liter auf Anfrage (Angebot). Verwenden Sie dazu Seite Preisanfrage (Angebot).

PENZ Bautenschutzstoffe

Johann-Strauss-Strasse, 74906 Bad Rappenau

Telefon:
E-Mail
0 72 64/ 96 06 90

BÜROZEITEN

Montag - Donnerstag
09:00 - 17:00Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

zum Impressum

Balkon abdichten