Balkon/Terrasse mit Fliesen abdichten nachträglich

Nicht immer ist es notwendig die alten Fliesen/Platten zu entfernen, nur weil die Verfugung insgesamt undicht geworden ist, oder Schäden zeigt wie grobe Risse, ausgebrochen Fugen oder Ausblühungen. Insgesamt aber der Belag noch fest ist.

Feine Haarrisse können belassen werden. Hier kann sofort mit Penz-Wetterschutz E1 behandelt also abgedichtet werden. Dauerschutz -keine Nachbehandlung in den Folgejahren notwendig.

Grobe Risse oder ausgebrochen Fugen aufschneiden und mit einfachem Fugenmörtel schließen. Nach ca. vier bis fünf Tagen mit Wetterschutz E1 behandeln.

Ausblühungen an Mörtelfugen zeigen auf, dass die Verfugung bereits undicht ist.

Bei direkter Sonneneinstrahlung entsteht unter den Fliesen Dampfdruck – Fugen reißen auf. Alkalisilikat (schmutzig-weißliche Flecken) ausgelöst aus dem Zementmörtel der Verfugung bildet sich auf den Fugen.

Wetterschutz E1 mit Fugen-Tiefenstabilisator schafft nachhaltig Abhilfe und Schutz.

Zum Angebot verwenden Sie bitte unverbindlich Seite Preisanfrage. Weitere Details sind im Angebot ausführlich beschrieben.

PENZ Bautenschutzstoffe

Johann-Strauss-Strasse, 74906 Bad Rappenau

Telefon:
E-Mail
0 72 64/ 96 06 90

BÜROZEITEN

Montag - Donnerstag
09:00 - 17:00Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

zum Impressum

zum Datenschutz

Balkon abdichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.