Fliesen – Platten auf Balkon/Terrasse/Treppe lösen sich ab

Ursache: Wasser/Feuchtigkeit gelangt über undichte Fugen unter die Fliesen oder Platten. Im Sommer bei direkter Sonneneinstrahlung, entstehen auf dem Bodenbelag schnell 50 Grad C und mehr. Dampfdruck entsteht, Fliesen/Platten heben sich ab. Natürlich im Winter bei tiefen Temperaturen/Frost – Eis dehnt sich aus, hebt ebenfalls Fliesen/Platten ab. Deshalb ist anzuraten, rechtzeitig die Verfugung Wasserdicht zu halten.

Meist ist es nicht notwendig wegen ein paar lose Fliesen-/Platten eine komplett
Sanierung durchzuführen.

Austauschen einzelner Fliesen/Platten: Einzelne Fliesen/Platten, welche gerissen sind, oder ausbrechen, können ausgetauscht werden. Darauf achten, dass das Gefüge der intakten Fliesen nicht beschädigt wird. Am besten so, mit einer kleinen Trennscheibe die Fuge zirkulär ca. 1 cm tief einschneiden. So können Sie problemlos die Fliese ausschlagen, ohne die intakten zu beschädigen. Neue Fliese einsetzen und verfugen. Nach drei-vier Tagen, gesamte Fläche mit “Penz Wetterschutz E1”, Wasserdicht versiegeln.

Beim Fliesenkleber darauf achten, dass hochwertiger Kleber – für außen geeignet – verwendet wird. Fliese vollflächig verkleben (keine Hohlräume).

Bei älteren Belägen, sind ggf. die gleichen Fliesen/Platten nicht mehr erhältlich. Dann nehmen Sie farblich eine ähnliche Fliese/Platte. Nach dem Ausfugen insgesamt, fällt dies kaum auf.

Gesamte Fläche mit Penz-Wetterschutz E1 – (Dauerschutz) Wasserdicht behandeln. Keine Nachbehandlung in den folge Jahren notwendig – Frostschutz.

Zum Angebot : verwenden Sie bitte die Seite Preisanfrage.

PENZ Bautenschutzstoffe

Johann-Strauss-Strasse, 74906 Bad Rappenau

Telefon:
E-Mail
0 72 64/ 96 06 90

BÜROZEITEN

Montag - Donnerstag
09:00 - 17:00Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

zum Impressum

Balkon abdichten